Impulsubertragungsversuche Mit Schrager Inzidenz Und Veranderlicher Frequenz Uber Entfernungen Zwischen 1000 Km Und 2000 Km Hans Georg Möller

ISBN: 9783663063506

Published: January 1st 1963

Paperback

141 pages


Description

Impulsubertragungsversuche Mit Schrager Inzidenz Und Veranderlicher Frequenz Uber Entfernungen Zwischen 1000 Km Und 2000 Km  by  Hans Georg Möller

Impulsubertragungsversuche Mit Schrager Inzidenz Und Veranderlicher Frequenz Uber Entfernungen Zwischen 1000 Km Und 2000 Km by Hans Georg Möller
January 1st 1963 | Paperback | PDF, EPUB, FB2, DjVu, audiobook, mp3, RTF | 141 pages | ISBN: 9783663063506 | 7.79 Mb

Beim Kurzwellen-Funkverkehr ausserhalb der Bodenwellenreichweite wird der fur die Ubertragung brauchbare Frequenzbereich durch den jeweiligen Zustand der Ionosphare bestimmt. Die Elektronenkonzentration und ihre Hohenverteilung in den reflektierendenMoreBeim Kurzwellen-Funkverkehr ausserhalb der Bodenwellenreichweite wird der fur die Ubertragung brauchbare Frequenzbereich durch den jeweiligen Zustand der Ionosphare bestimmt. Die Elektronenkonzentration und ihre Hohenverteilung in den reflektierenden Schichten bestimmen die hochste brauchbare Frequenz.

Die Ionisation in den tiefer liegenden Schichten begrenzt den Bereich durch Dampfung nach tieferen Frequenzen. Die entsprechenden Daten werden von einem weltweiten Netz von Ionospharenstationen durch senkrechte Echo lotungen und Absorptionsmessungen laufend bestimmt. Diese Messergebnisse benutzt die Praxis, um die ubertragungswege fur Funksignale zu berechnen, die von einem Sender ausgestrahlt werden und nach Reflexion an der Ionosphare am Boden in einer Entfernung D empfangen werden sollen. Insbesondere interessieren die Grenzen des Frequenzbereichs, in dem eine Funk verbindung moglich ist.

Nach der im angelsachsischen Schrifttum ublichen Bezeichnung wird die obere Grenze dieses Bereiches MUF (maximal usable frequency) und die untere Grenze LUF (lowest usable frequency) genannt. Je flacher die Ubertragungswege verlaufen, desto hoher ist die MUF im Vergleich zur kritischen Frequenz f, die bei der Senkrechtlotung als hochste Frequenz c an einer Schicht reflektiert wird.

Bei der Berechnung der ube1tragungswege wird zur Vereinfachung angenommen, dass die Elektronenverteilung in der Ionosphare nur eine Funktion der Hohe ist. Ausserdem werden die Krummung der Ionosphare, der Einfluss des Erdmagnet feldes und die Dampfung vernachlas



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Impulsubertragungsversuche Mit Schrager Inzidenz Und Veranderlicher Frequenz Uber Entfernungen Zwischen 1000 Km Und 2000 Km":


panda-antywirus.pl

©2012-2015 | DMCA | Contact us